Hauptinhalte

Stadtradeln 2018

Das hessische Verkehrsministerium übernimmt bis 2020 für alle hessischen Kommunen die Teilnahmegebühren an der Kampagne Stadtradeln. Organisator der Kampagne ist das Klima-Bündnis, dem 1700 Kommunen aus 26 Ländern angehören. Teilnehmende Kommunen wählen einen Zeitraum von 21 aufeinanderfolgenden Tagen zwischen Mai und September. Die in dieser Zeit geradelten Kilometer werden erfasst, die Kommunen mit den fleißigsten Teilnehmern werden ausgezeichnet.

Neu ist in diesem Jahr die Möglichkeit, mit Hilfe der Stadtradeln-App flächendeckend Daten für die Planung der Radverkehrsinfrastruktur zu gewinnen. Die von den Nutzerinnen und Nutzer der App freiwillig und anonymisiert übermittelten Daten werden allen teilnehmenden Landkreisen, Städten und Gemeinden in Hessen zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.nahmobil-hessen.de/stadtradeln

Stadtradeln 2017

Das Bündnis "Hessen aktiv: Die Klima-Kommunen“ hat auch im Jahr 2017 wieder hessische Städte, Gemeinden und Landkreise beim Stadtradeln unterstützt. Bei dieser bundesweiten Kampagne haben Bürgerinnen und Bürger sich in Teams organisiert und gemeinsam für Ihre Kommunen mit dem Fahrrad CO2-freie Kilometer gesammelt.

60 hessische Kommunen haben am Stadtradeln teilgenommen. Dies war nur durch die Finanzierung der Teilnahmegebühren durch das Land Hessen möglich.

Von insgesamt 22.447 Radlerinnen und Radlern wurden für die Kampagne 3.515.042 km geradelt. Daraus lässt sich eine CO2-Vermeidung von 499.137 kg errechnen.