Hauptinhalte

Maßnahmendatenbank

FAQ - Fragen und Antworten

zuletzt aktualisiert am 08.11.2017

 

Wer kann Maßnahmen in die Datenbank eintragen?

Kommune oder Landkreise des Bündnisses „Hessen aktiv: die Klima-Kommunen“ können Maßnahmen eintragen. Zugangsdaten für das Portal können durch Bündnismitglieder bei Eckhard Hein angefragt werden.

 

Welche Maßnahmen sollten eingetragen werden?

Grundsätzlich können alle kommunalen Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimawandelanpassung eingetragen werden. Die Datenbank dient insbesondere der interkommunalen Vernetzung und dem Wissenstransfer. Wir bitten Sie daher insbesondere die anstehenden aber auch die bereits erfolgreich umgesetzten Maßnahmen mit hoher Reproduzierbarkeit anzugeben.

 

Welche Angaben sind beim Eintragen einer Maßnahme erforderlich?

Neben einem Maßnahmentitel (Name) wählen Sie bitte das Handlungsfeld, den Maßnahmentyp und den Status der Umsetzung aus. Eine Angabe zur Art der Finanzierung, zu Ansprechpartnern sowie eine weitere Beschreibung der Maßnahme sind optional. Damit sich andere Kommunen näher über Ihre Maßnahmen informieren können, empfehlen wir diese Angaben ebenfalls einzutragen.

 

Wie finde ich das passende Handlungsfeld?

Bitte wählen Sie das Handlungsfeld entsprechend den Beispielen der Übersicht.

Meine Maßnahme ist in mehreren Handlungsfeldern angesiedelt.

Bitte wählen Sie die Option, die für Sie am ehesten zutrifft. Bei Projekten mit mehreren Teil-Maßnahmen, können Sie diese gerne unabhängig voneinander mit Zuordnung des jeweiligen passenden Handlungsfeldes angeben. Eine Kombination aus Erneuerung der Anlagen- und Bautechnik kann so beispielsweise thematisch aufgeschlüsselt in den Handlungsfeldern „Energieeffizienz und Wärme-/ Energiemanagement“ und „Bautechnik und energetische Sanierung“ eingetragen werden.

 

Ich kann keine zutreffende Option beim Handlungsfeld, Typ oder der Finanzierung finden.

I. d. R. ist im Handlungsfeld in diesem Fall die Auswahl „Klimaschutz Allgemeines“ oder „Klimawandelanpassung Allgemeines“ zweckmäßig.