Hauptinhalte

Maßnahmendatenbank

LED Straßenbeleuchtung

Kommune / Landkreis

Dillenburg / Lahn-Dill-Kreis

Beschreibung

Im Jahr 2012 wurden in der Oranienstadt Dillenburg und den Stadtteilen annähernd 2.500 der insgesamt rund 3.500 Straßenleuchten im Rahmen eines Energiespar-Contractings modernisiert. Durch den Einsatz von moderner Beleuchtung-Technologie konnte eine deutliche Reduktion der CO₂-Emissionen gegenüber dem Altbestand erreicht werden. In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies, dass durch den Austausch der Straßenleuchten der jährliche Energieverbrauch um rund 1.000.000 kWh bzw. um 56% reduziert werden konnte. Durch diese Maßnahme werden somit bei einer CO²-Emission von 474 g/kWh (CO2-Emissionsfaktors für den Strommix in Deutschland 2018) rund 474 Tonnen CO² pro Jahr eingespart

Handlungsfeld

Straßenbeleuchtung

Klimawandelanpassung Allgemeines

Typ

Investition / Einstellung von Mitarbeitern

Finanzierung

durch Contractingpartner

Status

abgeschlossen

Ansprechpartner

Oranienstadt Dillenburg, Herr Nix, Tel.: 02771/896-265


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können (nur berechtigte Mitglieder der Klima Kommunen). Zur Anmeldung


Zurück