Hauptinhalte

Maßnahmendatenbank

Erstes Bürgersonnenkraftwerk auf der Füllhalle des Deponieparks Brandholz

Kommune / Landkreis

Neu-Anspach / Hochtaunuskreis

Beschreibung

Im September 2008 wurde auf dem Dach der Füllhalle der Agrogasanlage auf dem Deponiepark Brandholz das erste Bürgersonnenkraftwerk mit einer Leistung von 30 kWp in Betrieb genommen. Die Deponie vermietet das Dach, die Sonneninitiative Marburg kümmerte sich um Planung, Bau und Betrieb sowie Abrechnung mit dem Stromversorger. Eigentümer sind Privatpersonen. Diese erhalten die monatliche Einspeisevergütung. Die Stadt unterstützte das Projekt als Promotor durch Öffentlichkeitsarbeit.

Handlungsfeld

Erneuerbare Energien

Typ

Öffentlichkeitsarbeit, Kampagnen und (Initial-)Beratung für Privatpersonen

Finanzierung

vollständig fremdfinanziert

Status

abgeschlossen

Ansprechpartner

Stadt Neu-Anspach, Leistungsbereich Bauen, Wohnen und Umwelt, Frau Mirjam Matthäus-Kranz, Tel: 06081 / 1025-6010, E-Mail: mirjam.matthaeus@neu-anspach.de


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können (nur berechtigte Mitglieder der Klima Kommunen). Zur Anmeldung


Zurück