Hauptinhalte

Maßnahmendatenbank

Klimaschutz-Teilkonzept für öffentliche Gebäude

Kommune / Landkreis

Neu-Anspach / Hochtaunuskreis

Beschreibung

Die Stadt Neu-Anspach hat gemeinsam mit der Nachbarkommune Usingen ein gefördertes Klimaschutz-Teilkonzept für ausgewählte öffentliche Nicht-Wohngebäude erstellen lassen. Nach der Förderzusage durch das BMU im Nov. 2010 erfolgte die Beauftragung eines Fachbüros (Energie-Agentur Rhein-Main). In Neu-Anspach wurde das Konzept am 7.11.2011 in der Stadtverordnetenversammlung beschlossen. Einzelne im Teilkonzept ermittelte energetischen Sanierungen wurden umgesetzt.

Handlungsfeld

Energieeffizienz und Wärme- / Energiemanagement

Typ

Studien- und Konzepterstellung, Machbarkeitsuntersuchung

Finanzierung

(teil-)finanziert durch Förderprogramm

Status

abgeschlossen

Ansprechpartner

Stadt Neu-Anspach, Leistungsbereich Bauen, Wohnen und Umwelt, Frau Mirjam Matthäus-Kranz, Tel: 06081 / 1025-6010, E-Mail: mirjam.matthaeus@neu-anspach.de


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können (nur berechtigte Mitglieder der Klima Kommunen). Zur Anmeldung


Zurück