Hauptinhalte

Maßnahmendatenbank

Neubau Rathaus - verbesserte Energiestandards und Einsatz erneuerbarer Energien

Kommune / Landkreis

Neu-Anspach / Hochtaunuskreis

Beschreibung

Für den Rathaus-Neubau wurde beschlossen, die in der EnEV 2009 geforderten Energie-Mindeststandards um 35 % zu unterschreiten. Tatsächlich ermittelte das beauftragte Fachplanungsbüro über die Berechnungen zum Wärmeschutznachweis, dass aufgrund der kompakten Gebäudehülle der beiden Baukörper, der eingesetzten Dämmstoffe und durch den Einbau einer Pellet-Heizung (45 kW) der Wärmeschutznachweis die EnEV 2009 mit 57% unterschreitet, bereits ohne Berücksichtigung der später installierten PV-Anlage für den Eigenstromverbrauch. Außerdem hat das Gebäude eine Regenwasserzisterne für die Toilettenspülungen.

Handlungsfeld

Erneuerbare Energien

Klimawandelanpassung Allgemeines

Typ

Investition / Einstellung von Mitarbeitern

Finanzierung

vollständig eigenfinanziert

Status

abgeschlossen

Ansprechpartner

Leistungsbereich Technische Dienste und Landschaft, Herr Markus Wolf, E-Mail: 06081 - 1025-6500, Tel: 06081 - 1025-6500


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können (nur berechtigte Mitglieder der Klima Kommunen). Zur Anmeldung


Zurück