Hauptinhalte

Maßnahmendatenbank

Machbarkeitsstudie Fernwärmeversorgung

Kommune / Landkreis

Wetzlar / Lahn-Dill-Kreis

Beschreibung

Am 18.04.2018 tagten die Entscheidungsträger auf Einladung der IHK Lahn-Dill und beschlossen die Einrichtung des Arbeitskreises "Fortentwicklung der Fernwärmenutzung", welcher am 25.06.2018 erstmals tagte. Der Übereinkunft folgend wurde dieser AK eingerichtet, um Vorbereitungen für eine zu vergebende Machbarkeitsstudie zu treffen. Im Rahmen dieser Studie soll die Ausweitung eines der bestehenden Fernwärmenetze in der Stadt Wetzlar untersucht werden. Wirtschaftlich erschließbare Abwärmepotenziale der Unternehmen Duktus und Buderus sowie wirtschaftlich erschließbare Wärmeabnahme-Objekte / Areale sollen ermittelt werden. Für die Studie wurden Fördermittel aus dem Programm Wärmenetze 4.0 beantragt und Ende 2019 bewilligt, den Eigenanteil teilen sich die beiden Unternehmen mit der Stadt Wetzlar und dem kommunalen Energieversorger enwag.

Handlungsfeld

Energieeffizienz und Wärme- / Energiemanagement

Typ

Studien- und Konzepterstellung, Machbarkeitsuntersuchung

Finanzierung

(teil-)finanziert durch Förderprogramm

Status

laufend

Ansprechpartner

Sebastian Sinkel/ Erik Berge


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können (nur berechtigte Mitglieder der Klima Kommunen). Zur Anmeldung


Zurück