Hauptinhalte

Maßnahmendatenbank

PV-Anlage FWGH in Dillenburg-Frohnhausen

Kommune / Landkreis

Dillenburg / Lahn-Dill-Kreis

Beschreibung

Auf dem Dach des Feuerwehrgerätehauses in 35684 Dillenburg-Frohnhausen wurde bereits im Jahr 2010 eine Photovoltaikanlage mit einer Nennleistung von 33,3 kWp installiert.

Handlungsfeld

Erneuerbare Energien

Klimawandelanpassung Allgemeines

Typ

Investition / Einstellung von Mitarbeitern

Finanzierung

vollständig eigenfinanziert

Status

abgeschlossen

Ansprechpartner

Oranienstadt Dillenburg, Herr Manderbach, Tel.: 02771/896-217


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können (nur berechtigte Mitglieder der Klima Kommunen). Zur Anmeldung


Zurück