Hauptinhalte

Wettbewerb Klima-Kommunen

Vielen Dank für Ihre Beteiligung am Wettbewerb!

Die Mitglieder des Projekts "Hessen aktiv: Die Klima-Kommunen“ zeichnet ihr herausragendes Engagement für den Klimaschutz und die Anpassung an die Folgen des Klimawandels aus. Mit dem Wettbewerb für herausragende Klimaprojekte hat das Hessische Umweltministerium die Charta-Unterzeichner dazu eingeladen, ihre besten Projekte einzureichen und der Öffentlichkeit vorzustellen – mit der Chance auf Preisgelder von insgesamt 60.000 Euro.

 

Die Einsendefrist für den Wettbewerb ist am 13. April 2017 abgelaufen. Die Jury hat die Gewinner bestimmt. Die Bekanntgabe der Gewinner und die Preisverleihung finden im Rahmen der kommunalen Klima-Konferenz am 8. November 2017 statt.

"Als Schirmherrin des Wettbewerbs bin ich besonders gespannt auf Ihre Projekte und Maßnahmen. Machen Sie mit und zeigen Sie anderen Kommunen, wie bei Ihnen Klima-Engagement vor Ort umgesetzt wird", Priska Hinz, Hessische Umweltministerin.

Wettbewerbskategorien: Welche Projekte konnten eingereicht werden?

Teilnahmeberechtigt waren alle Projekte in den Kategorien Klimaschutz und Klimaanpassung, die aktuell laufen oder deren Abschluss nicht länger als fünf Jahre zurückliegt.

© Nicole Effinger / Fotolia

Für die Kategorie Klimaschutz kommen beispielsweise Projekte für Bürgerinnen und Bürger wie Informationskampagnen und Mitmach-Aktionen, Förderprogramme für Erneuerbare Energien, Aktivitäten im Bereich Gebäudesanierung oder Konzepte für nachhaltiges Mobilitätsmanagement in Frage.

© Evgenia Smirnova / Fotolia

Für die Kategorie Klimaanpassung sind Projekte denkbar, wie beispielsweise die Errichtung städtischer Blühflächen, Maßnahmen der Stadtplanung zum Hochwasserschutz oder auch organisatorische Maßnahmen, die der Klimaanpassung dienen.

 

Außerdem wird ein Sonderpreis für Projekte aus dem Bereich „Gemeinsam fürs Klima – interkommunale Kooperation“ vergeben, der die herausragende Zusammenarbeit zwischen mehreren Kommunen bzw. Landkreises in den Bereichen Klimaschutz und Klimaanpassung auszeichnet.

Die Bewertungskriterien für die Auswahl der Gewinnerprojekte finden Sie hier.

Bei Fragen steht Ihnen das Wettbewerbsbüro gern zur Verfügung:

Telefon: 06251/ 8416-18

E-Mail: info[at]klima-kommunen-wettbewerb.de